SOMMERANGEBOT FNZ WEIZ

Sommer im FNZ WEIZ 10.08.2021

Nach Absolvierung einer kurzen Sommerpause, startete das FNZ WEIZ mit vollem Elan in die neue Saison.

 

Unter der Leitung von UEFA A Lizenz Trainer Philip Heidinger wird bis Schulbeginn parallel zum herkömmlichen Fußballtraining ein innovatives, kostenloses Ferienprogramm mit Schwerpunkt "Freies Spielen" angeboten. Unterstützend zur Seite stehen ihm unser Koordinator-Kleinfeld Sorin Chermaci, U7 Trainerin Michaela Barmüller, U11 Trainer Jürgen Barmüller sowie Jörg Wasserbauer!

 

Das "bunte Programm" wurde bereits von zahlreichen Kindern und Jugendlichen jeder Altersklasse genutzt. 

“Uns ging es vor allem darum, den Kids auch im Sommer Trainings anzubieten, in denen der Spaß am Fußball im Vordergrund steht. Man merkt, dass ihnen der Fußball in seiner reinen Form ohne viel Schnick-Schnack richtig Spaß macht.”, so Philipp Heidinger.

 

Darüber hinaus wurden innovative Teambuildings wie Hochseil-Kletterpark oder eine verdiente Abkühlung im Schwimmbad abgehalten. 

 

 

31440a5d-239c-444a-958f-184f3b14101b Kopie.JPG
76dada2b-0a60-4af6-b490-11d09018767c Kopie.JPG

Der Aufwärtstrend der neuen Kaderschmiede des FNZ WEIZ ist bereits über die Bezirks- u. Landesgrenzen der Steiermark spürbar. Österreichische Spitzenvereine wie RED BULL SALZBURG, STURM GRAZ oder der WAC schielten bereits mit Argusaugen auf die Nachwuchskicker des FNZ.

 

Unser U13 Spieler Luca Kohlhauser besuchte erst vor kurzem ein Sichtungsmatch beim amtierenden österreichischen Meister, bei dem er sein Können unter Beweis stellen konnte. Ebenso freut es uns, dass Eigenbauspieler, die im FNZ Konzept ausgebildet worden sind, bereits in Akademien der Österreichischen Bundesliga aufgenommen wurden.

Unser ehemaliger U13 Goalie Jonas Lehofer ist seit diesem Sommer im Nachwuchs des WAC tätig. 

 

Man sieht, dass die geleistete Arbeit im Verein in die richtige Richtung geht, in der wir als moderner Ausbildungsverein die ganzheitliche, individuelle Weiterentwicklung der unserer Spieler:innen in den Vordergrund stellen.

 

Mag. (FH)  SPÖRK Marco

Nachwuchsleiter FNZ WEIZ

IMG_3968_edited.jpg

Luca Kohlhauser beim Sichtungsmatch des FC Red Bull Salzburg in Obertraun

LEISTUNGSVERGLEICH TSV HARTBERG

Leistungsfördernde Spiele 29.05.2021

Am 29 05 2021 veranstaltete das FNZ WEIZ leistungsfördernde Spiele gegen den TSV HARTBERG.

 

Ende Mai war es wieder soweit. Der Ball darf endlich wieder unter "normalen" Bedingungen getreten werden.

Unter Berücksichtigung der vorgegebenen Corona Maßnahmen konnten die verantwortlichen Funktionäre sogenannte "leistungsfördernde Spiele" gegen einen Bundesligisten, dem TSV HARTBERG, organisieren.

 

Von den Kleinsten der U7 bis zu den Größten der U17 wurde ein Leistungsvergleich abgehalten. Sowohl im Kleinfeld- als auch im Großfeldbereich konnte das FNZ WEIZ beachtliche Ergebnisse liefern. Obwohl im Nachwuchsfußball die Ergebnisse nicht immer überbewerten werden sollten, war man bei diesen Vergleich ergebnisorientert zumindest auf Augenhöhe.

 

Wie bereits erwähnt, sind Ergebnisse sekundär zu werten, entscheidend ist die Weiterentwicklung des FNZ WEIZ samt seinen Spieler:innen.

Im Endeffekt geht es darum, dass der Einzelne sich individuell im Team weiterentwickeln kann. Demzufolge werden zukünftig vermehrt "leistungsfördernde Spiele" im In- aber auch im Ausland forciert werden.

 

Der eingeschlagene Weg stimmt, nun heisst es etappenweise die nächsten Schritte zu setzen, um ganzheitlich als Organisation zu wachsen.

 

 Mag. (FH) SPÖRK Marco

Nachwuchsleiter des FNZ WEIZ

Hartberg_logo_Kontur_weiss.png
3d3f9f24-a7dc-423a-a11a-bcf1108806f5.JPG
d0860400-2f84-4407-85ca-35cd4a26f9f2.JPG

FOOTBALL IS COMING HOME!

Corona Verordnung vom 19.05.2021

Endlich! Das Warten ist vorbei….

Mit Erlassung der aktuellen Corona Verordnung vom 19 05 2021 dürfen die Kinder und Jugendliche im Fußballnachwuchszentrum Weiz wieder unter “normalen” Bedingungen Fußball spielen.

 

Nachdem die Pandemie die Gesellschaft völlig verändert hat, sind die Folgen für Kinder und Jugendliche derzeit noch nicht absehbar. Homeschooling, Zoom – meetings sowie fehlende, soziale Interaktionen prägten den Alltag der Jugendlichen.

 

Gerade in Zeiten einer Pandemie braucht jeder Mensch Werte, Normen und Prinzipien, die das Leben prägen. Für viele Kinder und Jugendliche nimmt der Sport, im Besonderen der Fußball, eine entscheidende Rolle im Leben ein. Die Faszination Fußball wird auch nach der Pandemie ungeheure Anziehungskraft haben. Das Fußballnachwuchszentrum in Weiz beheimatet derzeit ca. 250 Kinder, Jugendliche, Trainer und Funktionäre, die von diesem Virus „befallen“ sind. Nach monatelangen „Lockdowns“ und Corona Schlagzeilen freuen sich nun alle, dass ansatzweise Normalität in die Stadien zurückkehrt.

Auf die Einhaltung der gesetzlichen Verordnungen sowie begleitendes Präventionskonzept wird besonders verwiesen.

Der Nachwuchsleiter des Fußballnachwuchszentrums Weiz

Mag. (FH) SPÖRK Marco

e46e5a30-463b-486c-9d42-f5f3d027263e.JPG
a688cebc-d663-4bfc-bf99-b5d21ef5af8a.JPG